Sagen und Mythen

Ogenblick, ick hev min Schinken noch nich in'ne Büchs"....und so hielten die Fuhrleute in Zukunft in Büchsenschinken an.

Wie der Name Büchsenschinken entstand.

Ick hev min Schinken noch nich in'ne Büchs

An der alten Lehmkate in Büchsenschinken führte ein Sandweg vorbei, den die Fuhrunternehmen, mit Wein beladen, entlang fuhren. Oft blieben die Planwagen auf dem Sandweg stecken. Johann-Daniel Witten, der sich mittlerweile 2 Pferde angeschafft hatte, musste dann oft als Abschleppdienst tätig werden. Nicht nur am Tag, sondern auch in der Nacht pochten die Fuhrleute an seiner Tür und baten Johann-Daniel Witten um seine Hilfe.

Schlaftrunken, suchte Johann-Daniel Witten seine Kleidung zusammen. Wärend die Fuhrleute weiter an seiner Tür klopften rief der alte Witten ...."Ogenblick, ick hev min Schinken noch nich in'ne Büchs"....und so hielten die Fuhrleute in Zukunft in Büchsenschinken an.

Eine Sage

Es gab damals eine kleine Kate hier in dieser Gegend. Die Kate entwickelte sich zu einer beliebten Raststation für Fuhrleute die hier auf dem Weg entlang waren. Ein Knecht stand dem damaligem Eigentümer zur Seite. Kam der Knecht nicht in die Puschen so, hieß es "kannst Du den Schinken nicht in die Büchs kriegen ".

Eine weitere Geschichte ....

In dieser Gegend lebte ein alter Schreinermeister der hier sein Handwerk betrieben haben soll. Ein Knabe stand ihm zur Seite, der statt seinen Aufgaben nachzukommen lieber in der Sonne lag und den Tag vorüberziehen ließ. Eines Tages erwischte der alte Meister den Jungen.....liegend im Stroh mit einer Wurst in der Hand. Er zog ihm am Ohr und meinte "Komm in die Büchs.....sonst gibt es was auf den Schinken" ......und so entstand der Name Büchsenschinken. Übersetzt für unsere junge Generation "Komm in die Hose.....sonst gibt es was auf's Hinterteil"

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.